Danfoss Runningteam rannte wieder für eine gute Sache

Drives_ViennaNightRun2017_3_738x415 Der erste bank vienna night run setzt seit 2006 ein Zeichen für das gelebte Miteinander und die Überwindung von gesellschaftlichen Barrieren.

Unter den 20.206 Teilnehmern war das Danfoss Runningteam zum wiederholten Mal mit 19 begeisterten Läuferinnen und Läufern bei dem nächtlichen Charity-Laufspektakel dabei. Die Danfoss-Sportler haben die barrierefreie 5km-Strecke um den Wiener Ring gedreht und sich zugunsten der Hilfsorganisation LICHT FÜR DIE WELT in den Dienst der guten Sachen gestellt.

- Mittwoch, 27. September 2017 Von Danfoss Drives

LICHT FÜR DIE WELT ist eine international tätige, österreichische Hilfsorganisation, die sich in 168 nachhaltig wirksamen Hilfsprojekten in Afrika, Asien, Lateinamerika und Südosteuropa für blinde und anders behinderte Menschen einsetzt. Mit dem Erlös können mehrere 10 000 Augenoperationen pro Jahr ermöglicht und blinden Menschen ihr Augenlicht wieder geschenkt werden.

Wie jedes Jahr ließen sich zahlreiche prominente Sportbegeisterte die fünf Kilometer lange nächtliche Ringumrundung vorbei an Prachtbauten wie Burgtheater, Parlament, Hofburg, Rathaus, Staatsoper oder Kunsthistorischem Museum Wien nicht entgehen.

Dieses Konzept aus Sport und Charity überzeugt jedes Jahr mehr Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus vielen Ländern und erfreut sich immer größerer Beliebtheit.

Die Läufer des Danfoss Runningteams haben sich bereits in die Hand versprochen, nächstes Jahr am 25. 9.2018 wieder fix dabei zu sein.

 

Drives_ViennaNightRun2017_2_738x415

 

Be social Take part

Verbinden Sie sich mit uns in den sozialen Medien

Lernen Sie uns kennen und bringen Sie sich ein