HafenCity wird zur Hauptstadt der Energieeffizienz

Die Hamburger HafenCity ist das größte Stadtentwicklungsprojekt in Europa. Auf einer Fläche von 157 Hektar wächst im Herzen Hamburgs ein hochmodernes, lebendiges Stadtviertel – komplett mit Fernwärme beheizt. Danfoss unterstützt das Projekt mit intelligenter Heiz-, Kälte-, Klima-, Fernwärme- und Antriebstechnik.

— Freitag, 31. Oktober 2014 Von Danfoss

Die Hamburger HafenCity steht für nachhaltige Stadtentwicklung mit innovativen Versorgungsstrategien. Im Mittelpunkt steht eine  Energieversorgung, die mit geringstem Energieverbrauch und niedrigstem Ausstoß an Emissionen auskommt.

Die vorhandene Fernwärmeversorgung wird mit neuesten Energiekonzepten wie Solarthermie und Brennstoffzellen kombiniert. 

Danfoss ist der einzige Komplettanbieter von Komponenten und Systemen für die energieeffiziente Wärme-, Kälte- und Klimatechnik. Wir bieten zudem drehzahlgeregelte Antriebstechnik für Pumpen und Ventilatoren und Systeme zur zentralen und dezentralen Trinkwasser-Erwärmung. Von der anschlussfertig vormontierten Fernwärme-Übergabestation über Regelarmaturen für Temperatur, Druck, Differenzdruck und Durchflussmenge bis hin zum Strangregulier- und Thermostatventil für die Heizkörper – jedes unserer Produkte sorgt im gesamten Gebäude für höchsten Komfort bei minimalen Energieeinsatz.

Danfoss trägt mit maßgeschneiderten Lösungen in der Heiz-, Kälte-, Klima-, Fernwärme- und Antriebstechnik dazu bei, dass die HafenCity kein kW zu viel verbraucht. So kommt Hamburg seinem Ziel, den Energieverbrauch und so den CO2-Ausstoß bis 2020 um 40 % zu senken, schon heute ein ganzes Stück näher.

 

Be social Take part

Verbinden Sie sich mit uns in den sozialen Medien

Lernen Sie uns kennen und bringen Sie sich ein